#schaschlikrezepte

Aubergine am Schaschlikspieß

Warm und Kalt genießen

22. November 2019 / Artur Weber Rezept Team

Heute gibt es Gemüse auf dem Schaschlikspieß. Der ein oder andere sagt jetzt vielleicht nein, doch wir sagen bewusst:  "JA!".

 

Warum auch nicht, denn diese Aubergine mit Bacon ist wirklich der Hammer.

Schmeckt sowohl heiß direkt vom Spieß, als auch kalt auf einer Scheibe Brot mit frischer Petersilie. Die Schale wird knusprig süß, das Fruchtfleisch ist schön weich und hat das Oliven-Knoblauchöl schön aufgesogen. Der Bacon verfeinert das ganze auf eine delikate Note.

Lässt sich sehr schön mit frischen Kräutern garnieren und als Vorspeise oder Beilage zu jedem Grillgericht reichen.

Wer keinen Bacon mag, kann auch einen anderen Schinken seiner Wahl verwenden.

Guten Appetit und viel Spaß beim lesen!

Zutaten für 2 leckere Auberginenspieße

2 große Auberginen

2 Packungen Bacon / Schinken deiner Wahl

Salz und Pfeffer

Wasser

1 Bund Petersilie

Ein paar Scheiben Graubrot

3 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen

Zubereitung:

Marinierphase:

Grilldauer:

15 - 25 min

30 min im Salzwasserbad

30 min

1. Schritt

Wasche die Auberginen gut ab

Nun schneide die Aubergine bis 1 cm vor dem Ende in für passende Scheiben. Wir empfehlen eine Dicke von 0,5 cm

Bereite nun eine Schale mit leicht gesalzenem Wasser vor 

und lege die Auberginen hinein. Das Wasser sollte das

Gemüse überdecken.

Nach 30 min kannst du die Auberginen wieder aus dem Salzwasserbad heraus holen und abtropfen lassen.

Tipps:

Eventuelle Schmutzpartikel und Düngereste werden so abgewaschen

Die Aubergine auf keinen Fall komplett durchschneiden, da diese sonst ihre Stabilität auf dem Spieß verliert.

Das Wasser sollte beim Abschmecken leicht salzig schmecken

2. Schritt

Kippe das Olivenöl in eine kleine Schale

Presse die Knoblauchzehen in das Olivenöl und vermenge beides gut miteinander

Salze und pfeffere leicht nach, bis es für dich den passenden Geschmack hat

Streiche nun die Auberginen mit dieser Marinade ein, auch gut zwischen den einzelnen Scheiben

Zum Schluss lege zwischen jede Scheibe einen Streifen Bacon

Nun nur noch die Aubergine auf den Spieße und ab auf den Grill damit

Tipps:

Benutze am besten eine Knoblauchpresse

Ein Einfettpinsel eignet sich hier besonders gut, da du damit in jede Ecke kommst

Du kannst auch mehr Bacon nehmen, zu viel gibt es nicht dabei :)

Achte darauf, dass du nicht nur die Aubergine triffst, sondern auch den Bacon

Gemüse - Schaschlikspieß zubereiten:

Das Problem beim Gemüse grillen am Spieß ist, das es oft hin und her rutscht oder sich auf der stelle dreht. Das erste und einfachste ist, einen breiten Spieß zu verwenden. Dort hat das Gemüse eine große Haltefläche und dreht sich nicht auf der Stelle. Die Klinge sollte mindestens 5 mm breit sein.

Zweitens; achte beim aufstecken, dass du durch einen harten oder härteren Teil des Gemüses stichst. Weiche Teile werden beim grillen noch weicher und so fällt das Gemüsestück eventuell. herunter.

Desweiteren kannst du durch das Zusammenschieben einen gewissen Druck auf dem Spieß erzeugen. So halten sich die Gemüsestücke gegenseitig an Ort und Stelle.

In diesem Sinne viel Spaß beim nachgrillen. Lasst es euch schmecken!

 

Euer Artur Weber Rezept Team

© Copyright :

SHOP SERVICE

Einfache Zahlung